Natascha Goertz

Kinder- und Jugendcoach

Adresse:

Bahnhofstr. 43
22946 Trittau


Telefonnummer:
04154 – 7099915

 

Emailadresse: info@troach-it.de

 

Website: https://www.troach-it.de

 



Mein Job

In unserer Praxis dreht sich alles Rund um die Unterstützung für Ihr Kind. Wir helfen als Kinder- und Jugendcoach Blockaden zu lösen und die individuellen Potenziale ihrer Kinder zu entfalten. Mit einem breiten Methodenportfolio, haben wir die Möglichkeit in wenigen Einzelsitzungen, verschiedene Lösungen und unterschiedliche Themen zu bearbeiten. Den inneren

Schatz der Kinder zu heben. Wir geben den Kindern, wieder eigenen Handlungsspielraum und Methoden zur Selbsthilfe mit. RIT Reflex-integration Wenn die frühkindlichen Urreflexe sich nicht von alleine integrieren, versucht der Körper diese Reflexe willentlich unter Kontrolle zu halten, das kostet Kraft und Anstrengungen.  Dadurch können Symptome auftreten wie z.B.:

Hyperaktivität, Probleme bei Bewe-gungsabläufen, LRS, Buchstaben verdrehen, nicht still sitzen können. Die Reflexintegration ist ein rhyth-misches Bewegungstraining, die gegensteuert, das Gehirn nachreifen lässt, die früh-kindlichen Reflexe hemmt und die willkürlichen Bewegungen einsetzen lässt.



Special Offer von Natascha


Wann 18.09.2019 von 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
Wo Schützenhalle Trittau,
Zum Schützenplatz 1, 22946 Trittau
Dozent

Kosten
Matthias Wariboko
Sieber & Paasch Institut in München
15.- Euro (in bar, vor Ort)
Anmeldung

Anmeldung erforderlich:
https://www.troach-it.de/fachvortraege

Noch Fragen?
Bei Fragen erreichen Sie uns unter der E-Mail-Adresse: info@troach-it.de
Ihr troach it Team

Fachvortrag: Prävention von Kindern vor sexueller Gewalt und Gefahren im Internet

Erfahren Sie mehr über die Gefahren für Kinder in der realen und besonders der virtuellen Welt
Ziel: Die Kultur der Aufmerksamkeit im Bereich grenzverletzendes Verhalten gegenüber Kindern und Jugendlichen zu schulen.
Wir sind so dankbar, dass Matthias Wariboko vom Sieber & Paasch Institut aus München zu uns nach Trittau kommt.

Sie bekommen Informationen zu folgenden Themen:
    Definition von sexuellem Missbrauch
    Folgen für die Kinderseele
    weibliche und männliche Täterprofile
    Täterstrategien
    Statistiken des Bundeskriminalamtes
    Welche Anzeichen bei Kindern auf einen Übergriff hindeuten können
    Gefahren im Internet
    Wie können Sie Kinder stark machen?
    Was kann bei akutem Missbrauch getan werden?
    Ab wann sollten Sie im Kenntnisfall handeln