Unser nächstes Treffen

In der Regel treffen wir uns am 1. Mittwoch des Monats. (Ferien- und feiertagsbedingte Abweichungen sind möglich!)

Interesse? Dann komm einfach mal zu einem unserer Abende. Im Moment online, aber wir hoffen, dass wir uns im Juni wieder live und offline sehen können.


Offenes Netzwerktreffen: Was kommt nach Corona?


Netzwerktreffen Corona Update

 

Der Corona-Lockdown hat bei uns allen Spuren hinterlassen.
Welche das sind - und wie man nach der Krise sein Geschäft wieder zum Laufen bringen kann, diskutieren wir bei unserem nächsten Netzwerktreffen.

Gäste sind  herzlich willkommen!

Wann Mittwoch, 01.07.2020
Wo online Zoommeeting
Wann 19.00 Uhr
Anmeldung

Den Zoom-Einladungslink erhaltet ihr bei:

SFS-Sprecherin Silvia

Telefon: 04154/708 354

Gäste sind herzlich willkommen!

  1. Zoom-Link bei Silvia anfordern
  2. Einfach im Internet die 'Zoom'-Homepage suchen und öffnen
  3. auf der Startseite den Reiter "Einem Meeting beitreten" anklicken
  4. die neunstellige Ziffernfolge aus dem Einladungslink von Silvia eingeben
  5. "Link öffnen" bestätigen
  6. "mit Audio beitreten" und "mit Video beitreten" ebenfalls bestätigen


Neues aus dem Netzwerk:


Wichtige Informationen für Unternehmer*innen:

Der Koalitionsauschuss hat am 03.06.2020 einen Beschluss zur Bekämpfung der Corona-Folgen gefasst.
Hierin wurden umfangreiche Maßnahmen für alle Bereiche getroffen, um den Wohlstand zu sichern und die Zukunft zu stärken.

-> Unter anderem wurde beschlossen, dass befristet vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 die Umsatzsteuer von 19% auf 16% und von 7% auf 5% herabgesetzt wird.

-> Des Weiteren wurde für die Existenzsicherung von kleinen und mittelständischen Unternehmen ein Programm für Überbrückungshilfen aufgelegt. Diese wird für die Monate Juni bis August branchenübergreifend gewährt, wobei besonders betroffenen Branchen (Gastronomie, Freizeit, Event, Messe, Schausteller etc.) besonders behandelt werden sollen.

Antragsberechtigt sind Unternehmen, deren Umsätze Corona-bedingt in April und Mai 2020 um mind. 60% gegenüber April und Mai 2019 rückgängig gewesen sind und deren Umsatzrückgang in den Monaten Juni bis August um mind. 50% fortdauern wird.
Die Erstattung erfolgt in Höhe von 50% der fixen Betriebskosten bei einem Umsatzrückgang von 50%.
Bei einem Umsatzrückgang von mehr als 70% können bis zu 80% der fixen Betriebskosten erstatte werden.

Die maximale Erstattung beträgt EUR 150.000 für drei Monate. Bei bis zu fünf beschäftigten beträgt der Erstattungsbetrag EUR 9.000 und bei bis zu 10 Beschäftigten EUR 15.000.
Die Antragsfristen hierfür enden am 31.08.2020.


Eindrücke unserer letzten Treffen


Mitgliederversammlung 2020


Netzwerktreffen "Positionierung"


Unser Netzwerktreffen im Januar


Weihnachts-Schrottwichteln beim SFS


Geburtstag: 10 Jahre SFS!


WOL - Working Out Loud


Das SFS-Sommerfest zum Thema Selbstverteidigung


Vortrag: Männliche und weibliche Kommunikation


WhatsApp Statusmeldung


Vortrag "mein REDESIGN"


Noch mehr sehen?

Ihr wollt wissen, was wir sonst noch so tun?
Dann klickt Euch rein: