· 

WhatsApp Statusmeldung als Vertriebskanal

Die WhatsApp Statusmeldung ist eine tolle Möglichkeit, um in Kontakt zu bleiben. Nicht nur bei Freunden und Verwandten, sondern auch bei Kund*innen und Kolleg*innen.

Mit einem Foto und einem kurzen Text viele erreichen - das klappt prima mit der WhatsApp Statusmeldung. Die Statusmeldung gibt es mittlerweile auch als Business-Tool, aber ... wenn über die Statusmeldung nur Angebote und Werbeinhalte geschaltet werden, guckt vermutlich wieder keiner.
Besser ist es, kleine Storys aus Eurem Alltag zu posten, einfach, um Euch immer mal wieder ins Gedächtnis zu rufen. Darüber freuen sich Eure Freunde und Kollegen, möglicherweise aber auch Kunden, die Ihr in Euren Kontakten habt (...wobei rein rechtlich Euer privates WhatsApp nicht für Kundenkontakte genutzt werden darf ... DSGVO).

Eure WhatsApp Statusmeldung können nur Kontakte sehen, deren Telefonnummern Ihr gespeichert habt. Unter 'Einstellungen' könnt Ihr die Kontakte blockieren, die Eure Statusmeldung nicht ansehen sollen.
UND - was viele nicht wissen: Ihr könnt sehen, wer sich eure Meldung angesehen hat.

Nach 24 Stunden verschwindet eure Meldung wieder, es ist also nichts in Stein gemeißelt. (Löschen geht auch vorher, nur nachträglich bearbeiten, wenn beim Schreiben der Bildunterschrift der Fehlerteufel unterwegs war, geht nicht.)

Tipp: Einfach mal probieren.

 

Viel Spaß beim WhatsAppen und bis zum 3. Juli!
SG